Spark


Spark
Spark 〈m.; -(e)s; unz.〉 ein als Futterpflanze angebautes Nelkengewächs: Spergula arvensis

* * *

I
Spark
 
[niederdeutsch], Spẹrgula, Gattung der Nelkengewächse mit fünf Arten in den gemäßigten Gebieten vornehmlich der Alten Welt; Kräuter mit linealisch-pfriemenförmigen Blättern in Scheinquirlen und kleinen, weißen Blüten. Neben dem v. a. in Sand- und Heidegebieten häufigen, nur 5-30 cm hohen Frühlingsspark (Spergula morisonii) ist in Deutschland der 10-100 cm hohe Feldspark (Spörgel, Spergula arvensis) als Unkraut auf kalkarmen, sandigen Böden verbreitet.
 
II
Spark
 
[spɑːk], Muriel Sarah, geboren Camberg ['kæmbəːg], englische Schriftstellerin, * Edinburgh 1. 2. 1918; arbeitete nach mehrjährigem Afrikaaufenthalt (1937-44) im Außenministerium; 1947-49 Generalsekretär der »Poetry Society« und Herausgeberin der Zeitschrift »Poetry Review«. Ihre Konversion zum Katholizismus (1954) prägte entscheidend ihr literarisches Werk (neben Lyrik und Kurzgeschichten v. a. Kurzromane), in dem sie mit den Mitteln der Satire, der Groteske und des Tragikomischen, oft auch des Fantastischen, menschliche Fehlern und Eigenheiten in eingegrenzten, gesellschaftlichen Bereichen nachgeht. Dabei werden Fragen von Gut und Böse sowie nach menschlicher Willensfreiheit und göttlicher Allmacht gestellt, häufig durch Zentralfiguren, die sich die Macht anmaßen, das eigene Leben und das der Umwelt zu bestimmen, und dabei an die Grenzen exzentrischer Selbstentfaltung stoßen. Spark schrieb auch literaturkritische Arbeiten, so »Child of light. A reassessment of Mary Wollstonecraft Shelley«(1951; deutsch »Mary Shelley«) und »Emily Brontë, her life and work« (1953, mit D. Stanford).
 
Weitere Werke: Lyrik: Going up to Sotheby's (1982).
 
Romane: The comforters (1957; deutsch Die Tröster); Memento mori (1959; deutsch); The ballad of Peckham Rye (1960; deutsch Die Ballade von Peckham Rye); The prime of Miss Jean Brodie (1961; deutsch Die Lehrerin, auch unter dem Titel Die Blütezeit der Miss Jean Brodie); The girls of slender means (1963; deutsch Mädchen mit beschränkten Möglichkeiten); The Mandelbaum gate (1965; deutsch Das Mandelbaumtor); The driver's seat (1970; deutsch Töte mich); The abbess of Crewe (1977; deutsch Die Äbtissin von Crewe); Loitering with intent (1981; deutsch Vorsätzlich herumlungern); The only problem (1984; deutsch Das einzige Problem); A far cry from Kensington (1988; deutsch Ich bin Mrs. Hawkins); Symposium (1990; deutsch Symposion).
 
Kurzgeschichten: Bang-bang you're dead (1982; deutsch Päng päng, du bist tot); The stories of M. Spark (1985).
 
Autobiographie: Curriculum vitae (1992; deutsch).
 
Portobello Road u. a. Erzählungen (1982, deutsch Auswahl).
 
 
A. Bold: M. S. (London 1986);
 R. S. Edgecombe: Vocation and identity in the fiction of M. S. (Columbia, Mo., 1990);
 N. Page: M. S. (New York 1990).

* * *

Spạrk, der; -[e]s [niederd.]: a) (in mehreren Arten vorkommende) Pflanze mit schmalen Blättern u. kleinen, weißen Blüten; b) Spörgel.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spark — Spark, n. [OE. sparke, AS. spearca; akin to D. spark, sperk; cf. Icel. spraka to crackle, Lith. sprag[ e]ti, Gr. ? a bursting with a noise, Skr. sph?rj to crackle, to thunder. Cf. {Speak}.] 1. A small particle of fire or ignited substance which… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • SPARK — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Spark (desambiguación). SPARK es un lenguaje de programación especialmente diseñado para sistemas de alta integridad. Es un subconjunto anotado de Ada desarrollado por la… …   Wikipedia Español

  • SPARK (M.) — SPARK MURIEL (1918 ) Née à Édimbourg, à la fin de 1918, d’une mère quelque peu douée de voyance et d’un père ingénieur juif, Muriel Spark eut toujours le souci, sous le couvert transparent de la fiction, d’assumer ses origines l’enfance… …   Encyclopédie Universelle

  • spark — spark; spark·er; spark·i·ness; spark·ish; spark·less; spark·let; spark·ish·ly; spark·ish·ness; spark·less·ly; …   English syllables

  • Spark — ist der Name einer Pflanzengattung, siehe Spark (Gattung) ein deutscher bzw. englischer Familienname, siehe Spark (Familienname) der Name eines Open Source Instant Messengers, siehe Spark (Instant Messenger) ein traditioneller skandinavischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Spark — avec une liste de contacts et une fenêtre de chat …   Wikipédia en Français

  • spark — ► NOUN 1) a small fiery particle thrown off from a fire, alight in ashes, or caused by friction. 2) a light produced by a sudden disrupted electrical discharge through the air. 3) a discharge such as this serving to ignite the explosive mixture… …   English terms dictionary

  • Spark — Окно клиента Spark Тип Программа мгновенного обмена сообщениями Разработчик Jive Software …   Википедия

  • spark — spark1 [spärk] n. [ME sperke < OE spearca, akin to MDu sparke < IE base * sp(h)er(e) g , to strew, sprinkle > SPRINKLE, L spargere] 1. a glowing bit of matter, esp. one thrown off by a fire 2. any flash or sparkle of light like this 3. a …   English World dictionary

  • spark´i|ly — spark|y «SPAHR kee», adjective, spark|i|er, spark|i|est. 1. emitting sparks. 2. Figurative. lively; vivacious: » …   Useful english dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.